Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
1,1 Prozent Aufschlag für A1, A5, A6, A7 und Q3

Audi erhöht die Preise

Audi erhöht die Preise
Audi erhöht die Preise, Audi
unter anderem für den Q3
Audi erhöht erneut die Preise. Zum 30. April steigen die Grundpreise in fünf Baureihen um durchschnittlich 1,1 Prozent, teilte der Autobauer am Montag in Ingolstadt mit.
ANZEIGE
Betroffen vom Preisaufschlag sind den Angaben zufolge die Modelle der Baureihen A1 (Drei- und Fünftürer), A5 (Coupé, Cabriolet, Sportback), A6 (Limousine und Avant, nicht aber allroad quattro), A7 Sportback und Q3. Preislich konstant bleiben demnach A4, A8, Q5, Q7 sowie TT und R8, ebenso natürlich der gerade vorgestellte A3.

Die neuen Basispreise hat Audi bisher nicht bekannt gegeben, auch Informationen über mögliche Anpassungen bei Sonderausstattungen liegen noch nicht vor. Zuletzt hatte Audi Anfang Juli 2011 die Preise erhöht, damals allerdings nicht für die jetzt betroffenen Baureihen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 02.04.2012  —  # 10025
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB