Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Bernhard Maier folgt auf Klaus Berning

Porsche mit neuem Vertriebs- und Marketingvorstand

<?php echo $headline; ?>
Porsche
Maier, Berning (Fotos von 2007)
Bernhard Maier wird neuer Vertriebs- und Marketingvorstand bei Porsche. Der bisherige Chef der Porsche Deutschland GmbH folgt mit sofortiger Wirkung auf Klaus Berning, der den Sportwagenbauer auf eigenen Wunsch verlassen hat. Maier, 50, studierte nach seiner Meisterprüfung als Kfz-Mechaniker Betriebswirtschaftslehre in Calw. Er begann seine berufliche Laufbahn bei Nixdorf. Ab 1988 arbeitete er bei der BMW-Vertriebsorganisation in verschiedenen leitenden Funktionen im In- und Ausland.

Im Juni 2001 wechselte Maier zu Porsche und leitete erfolgreich die Geschäfte der inländischen Vertriebstochter. In seine Zeit als Geschäftsführer bei Porsche Deutschland fiel unter anderem die erfolgreiche Einführung von zwei neuen Baureihen: des Cayenne im Jahr 2002 und des Panamera im September vergangenen Jahres.

Einen Nachfolger für Maier bei der Porsche Deutschland GmbH nannte das Unternehmen noch nicht.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 19.04.2010  —  # 8700
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.