Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 15. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Jahres-Vignette kostet jetzt 39,50 Euro

Tschechien erhöht die Maut

Nicht nur Österreich erhöht die Mautgebühr, sondern auch Tschechien. So kostet die Jahresvignette für Pkw, die bis Ende Januar 2010 gültig ist, ab 10. August 39,50 statt 38,50 Euro, meldet der ADAC. Der Preis für eine Monatsvignette steigt gleichzeitig von 12,50 auf 13 Euro, und für die 7-Tages-Variante werden nun 9 statt 8,50 Euro fällig.

Vignetten für Fahrzeuge bis 3,5 Tonnen sind beispielsweise beim ADAC erhältlich. Reisende mit Fahrzeugen zwischen 3,5 und 12 Tonnen müssen sich an die Verkaufsstellen an den Grenzübergängen oder in Tschechien selbst an Postämter, Tankstellen oder an die tschechischen Automobilclubs UAMK und ABA wenden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 05.08.2009  —  # 8173
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.