Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Neue Airbag-Software effektiv / Nun drei statt null Sterne

Nissan Navara: Crashtest-Ergebnisse verbessert

Siehe Bildunterschrift
Jetzt drei Sterne Nissan
im Crashtest: Nissan Navara
Im jüngsten EuroNCAP-Crashtest hatte der Nissan Navara kürzlich geradezu miserabel abgeschnitten. Grund war u.a. eine schlechte Abstimmung des Airbag-Systems, die zu einem Rückruf führte. Im Nachtest verbesserte sich der Pick-up nun deutlich – wird aber trotzdem nur mäßig sicher. Nach den am Freitag (14.3.) von der europäischen Crashtest-Organisation veröffentlichten Ergebnissen erreicht das Auto nun drei Sterne für den Insassenschutz. Beim Frontcrash vergab die Organisation sieben von 16 Punkten. Ursprünglich wurde der nach Punkten zustehende einzige Stern aufgrund hoher Verletzungsrisiken wieder aberkannt.

Nissan habe die verzögerte Auslösung des Airbag-Systems effektiv behoben und damit das hohe Risiko von lebensgefährlichen Verletzungen beseitigt, hieß es. Der Autobauer habe verantwortungsvoll und promt gehandelt. Man hoffe nun, dass die Veröffentlichung der neuen Ergebnisse die Rückrufaktion beschleunigen werde, so dass alle Navaras auf das neue Sicherheitsniveau gebracht würden.

Mehr zum Rückruf lesen Sie in der nachfolgend verlinkten Meldung über die ursprünglichen Ergebnisse. In punkto Seitencrash hatte der Pick-up bereits im ersten Test sehr gut abgeschnitten.

Im Nachtest erreichte der Navara auch in punkto Kindersicherheit ein besseres Ergebnis von nun vier statt drei Sternen. Dies ist allerdings nur auf formale Gründe zurückzuführen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.03.2008  —  # 6983
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.