Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Aktuelle ADAC-Übersicht nennt die wichtigsten Freigaben

Neue Autobahnen in Europa 2008

Der Ausbau des Fernstraßennetzes in den europäischen Reiseländern schreitet voran. Für Reisende bringt dies nach einer aktuellen ADAC-Übersicht in verschiedenen Ländern Vorteile. Wer über Lyon nach Bordeaux an der französischen Atlantikküste fährt, kommt seit dem 16. Januar schneller voran: Mit der Eröffnung des letzten fehlenden Teilstücks zwischen Thenon und Terrasson (18 km) auf der A 89 ist die 330 km lange Ost-West-Autobahn zwischen Clermont-Ferrand und Bordeaux durchgängig befahrbar.

In Österreich wird im April auf der Tauernautobahn A 10 die zweite Röhre des Katschbergtunnels fertig. Für Autofahrer ändert sich zunächst aber wenig. Nach der Freigabe wird die alte Röhre generalsaniert. Die Autoschlangen, die sich bislang im Gegenverkehr durch die alte Röhre quälten, rollen dann durch die neue Röhre. Erst Anfang 2009 stehen beide Tunnel zur Verfügung. Beim Tauerntunnel soll die zweite Röhre Ende 2010 eröffnet werden.

In Ungarn wird voraussichtlich im Mai der 35 Kilometer lange Abschnitt der M 7 (Budapest - Balaton) zwischen Balatonkeresztur und Nagykanisza freigegeben. Dann ist die Autobahn entlang des Balaton-Ostufers komplett und die letzte Lücke der Autobahn Budapest - Zagreb geschlossen.

Slowenien-Reisende können ab dem Jahresende die 89 Kilometer lange A 5 (Maribor - Grenzübergang Pince/Ungarn) vollständig befahrbaren. Damit wären Maribor und Budapest mit einer durchgehenden Autobahn verbunden. Die neue Route kommt auch Urlaubern zugute, die über die österreichische Pyhrnautobahn in die ungarische Ferienregion Balaton fahren wollen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 22.01.2008  —  # 6837
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.