Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Ostseeautobahn ab 7. Dezember durchgehend befahrbar

Fernstraßenbau: 190 Kilometer neue Autobahnen 2005

Siehe Bildunterschrift
190 Kilometer ADAC
neue Autobahnen in Deutschland 2005
Das deutsche Autobahnnetz wird 2005 bis zum Jahresende laut ADAC um insgesamt rund 190 Kilometer gewachsen sein und dann eine Gesamtlänge von 12.200 Kilometern aufweisen. Die wichtigste Eröffnung wird nächsten Mittwoch stattfinden.
Dann wird Bundeskanzlerin Merkel den letzten noch fehlenden Streckenabschnitt auf der A20, der sogenannten Ostseeautobahn, nach insgesamt elfjähriger Bauzeit für den Verkehr freigeben.

Autofahrer können dann von Lübeck über Wismar, Rostock und Greifswald durchgehend bis zur polnischen Grenze bei Stettin die neue West-Ost-Verbindung nutzen. Die gesamte Strecke ist die längste neue Autobahn im Nachkriegs-Deutschland und erforderte Investitionsmaßnahmen von rund 1,9 Milliarden Euro. Eine Streckenkarte der A20 finden Sie in der nachfolgend verlinkten Meldung vom Dezember 2004.

Auch die A 71 Erfurt-Schweinfurt wird noch in diesem Jahr komplett befahrbar sein. Das 51,7 Kilometer lange Teilstück zwischen Meiningen-Süd und Bad Kissingen wird laut ADAC voraussichtlich am 17. Dezember eröffnet. Dadurch erweitert sich die Verbindung auf knapp 150 Kilometer und erspart Autofahrern, die zwischen Thüringen und dem süddeutschen Raum unterwegs sind - beispielsweise auf der Strecke Erfurt-Stuttgart - 85 Kilometer.

Bereits im Juli wurde auf der A 17 Dresden-Prag der Abschnitt Dresden-Pirna fertig gestellt, womit Dresden vom Durchgangsverkehr entlastet wurde.

Ebenfalls im Juli bzw. Oktober erfolgte die Freigabe von zwei insgesamt 12 Kilometer langen Strecken auf der A 6 Nürnberg-Prag zwischen dem Anschluss zur A 93 und dem Grenzübergang Waidhaus. Dadurch ist der Abschnitt zwischen dem Kreuz Oberpfälzer Wald und dem Grenzübergang Waidhaus fast komplett.

Zu den weiteren wichtigen Neubaustrecken gehören zwei insgesamt 20 Kilometer lange Abschnitte der A 38 Göttingen-Halle-Leipzig, die nun insgesamt 130 Kilometer misst.

2004 zählte der ADAC 125 neue Autobahn-Kilometer.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.11.2005  —  # 4821
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.