Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 15. Dezember 2019,
Falscher Zetsche outet sich in Videoclip als BMW-Fan

Abschiedsgruß: BMW huldigt Daimler-Chef Zetsche

BMW hat dem heute aus dem Amt scheidenden Daimler- und Mercedes-Chef Dieter Zetsche einen freundlichen Abschiedsgruß gewidmet. Ein augenzwinkerndes Video der Münchner sagt Danke für langjährigen Wettbewerb.
Abschiedsgruß: BMW huldigt Daimler-Chef Zetsche
Screenshot: BMW
"Endlich frei": BMW macht den scheidenden
Mercedes-Chef zum BMW-Fan und sagt Danke für "inspirierenden Wettbewerb"
ANZEIGE
Es kommt selten vor, dass ein Konzern einen Wettbewerber öffentlich erwähnt, zumal in freundlicher Gesinnung. Wenn es so weit ist, entsteht jedoch fast immer ein gelungenes Werk. Ältere Autofans mögen sich noch an eine feine doppelseitige Anzeige von BMW im Sonderheft der "auto motor und sport" 1986 zum 100jährigen Autojubiläum erinnern, die einen großen, aus 100 Kerzen gesteckten Mercedes-Stern zeigte. Aus neuerer Zeit ist uns nur die Mini-Hommage zum 50. Geburtstag des Porsche 911 im Gedächtnis geblieben.

Nun ist es wieder so weit, und wieder ist es BMW, wo man Sinn für Humor zeigt und bereit ist, einmal auf die übliche PR-Engstirnigkeit zu verzichten. In einem ausschließlich auf Twitter verbreiteten Videoclip ist ein falscher Dieter Zetsche zu sehen, der sich am letzten Arbeitstag in der Konzernzentrale von seinen Mitarbeitern verabschiedet und sich dann ein letztes Mal in der S-Klasse nach Hause chauffieren lässt.

Dort angekommen, öffnet er die Garage. Man sieht nicht nur einen Mercedes-Oldtimer, sondern auch einen BMW i8, mit dem "Dr. Z", wie sich der Mercedes-Chef selbst nannte, direkt losfährt. Motto: Free at last - endlich frei. Im Abspann dankt BMW Dieter Zetsche für "so viele Jahre inspirierenden Wettbewerb".


Daimler antwortete auf den Tweet mit einem Gif von zwei Western-Reitern und schrieb, man nehme an, der Chef würde für seinen Ruhestands-Trip eher auf echte Pferdestärken setzen. "Dennoch Danke für die Huldigung - und den Wettbewerb". Der angehende Rentner Zetsche, der sich selbst mehrfach in humorvollen Videos inszeniert hatte, wird den Gruß aus München bestimmt mögen.
Leserbrief Autokiste folgen date  22.05.2019  —  # 12967
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE