Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 18. November 2018,
Benziner-Partikelfilter serienmäßig ab Juli

BMW streicht 20 Handschalter-Modelle

Bei BMW stirbt nicht nur der Sechszylinder langsam aus, sondern auch das manuelle Getriebe. Schon in Kürze liefern die Münchner diverse weitere Modellversionen obligatorisch mit Automatik aus. Auch der Partikelfilter kommt.
BMW streicht 20 Handschalter-Modelle
BMW
20 Modellvarianten, darunter acht beim 3er,
liefert BMW nicht mehr mit manuellem Getriebe
ANZEIGE
Seit die Automatik in Sachen Effizienz und Schnelligkeit modern geworden ist, steigt ihre Verbreitung in den Pkw der meisten Hersteller kontinuierlich an - trotz teils gesalzener Aufpreise und höherer Wartungskosten. Die Hersteller freut die Entwicklung, und viele unterstützen sie, indem sie bestimmte Modelle erst gar nicht mehr "handgerissen" anbieten. An der Spitze dieser Bewegung steht zum bevorstehenden Modelljahreswechsel 2019 vermutlich BMW, wo gleich 20 Modellversionen umgestellt werden.

Das 8-Gang-Automatikgetriebe wird dann serienmäßig eingesetzt in der 1er-Reihe bei den Modellen 120i (Drei- und Fünftürer) und beim M140i (Automatik-Sportausführung), in der 3er-Reihe wird es obligatorisch im 320i GT, im 320i xDrive (Limousine, Touring und GT), im 330i (Limousine und Touring) und im 340i (Limousine mit und ohne xDrive), und beim 4er sind fortan das 420i Cabrio, das 420i xDrive Gran Coupé, der 430i (Cabrio und Gran Coupé) sowie das 440i Coupé (mit und ohne xDrive) stets an die "Steptronic" gekoppelt. Das gleiche gilt für den 520d (Limousine und Touring).

Die Umstellung erfolgt im Juli 2018. Man darf gespannt sein, wann die komplette Abschaffung der manuellen Getriebe erfolgt, die dann sicher nach bewährtem Henne-Ei-Prinzip mit mangelnder Nachfrage begründet wird.

Dass von der Änderung nur Benziner betroffen sind, hat mit der Umstellung auf die neue Abgasnorm Euro 6d-TEMP zu tun: BMW hat wie berichtet Probleme, rechtzeitig alle Versionen entsprechend neu zu homologieren, so dass hier weniger verfügbare Varianten entsprechend hilfreich sind. Dass der Automatik-Trend später zurückgenommen wird, ist dennoch unwahrscheinlich. Mit der Änderung einher geht zeitgleich dementsprechend auch die serienmäßige Einführung des Otto-Partikelfilters bei allen Benziner- und Plug-in-Hybrid-Modellen. Bereits seit März 2018 ist die Abgasreinigung per SCR-Katalysator mit AdBlue-Einspritzung Standard bei BMW (Autokiste berichtete).
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  30.05.2018  —  # 12572
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW