Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 18. November 2018,
C4 SpaceTourer Diesel jetzt mit 160 PS und EU6d-TEMP

Citroën führt 8-Gang-Automatik ein

Bei Peugeot und Opel ist die 8-Gang-Automatik schon bestellbar, bei der dritten PSA-Marke Citroën folgt die Einführung nun. Als erstes Modell bekommt der C4 SpaceTourer (bisher: C4 Picasso) das neue Getriebe – zusammen mit etwas mehr Kraft, besserer Schadstoffeinstufung und einem Preisaufschlag.
Citroën führt 8-Gang-Automatik ein
Citroën
Jetzt auch als 163-PS-Diesel
mit 8-Gang-Automatik: Citroën C4 (Grand) SpaceTourer
ANZEIGE
Citroën führt ein neues Automatikgetriebe ein. Die zusammen mit dem japanischen Zulieferer Aisin entwickelte, achtstufige Wandlerautomatik wird sukzessive in Modellen mit "BlueHDi"-Dieselmotoren und "PureTech"-Benzinmotoren erhältlich sein. Den anfang macht jetzt der C4 SpaceTourer BlueHDi 160.

Das neue EAT8-Getriebe bietet im Vergleich zum bisherigen Sechsgang-Automatikgetriebe eine gesteigerte Effizienz. Hierfür verantwortlich sind neben den zusätzlichen Fahrstufen eine Aktivierung des Start-Stopp-Systems bereits ab einer Geschwindigkeit von 20 km/h, der Einführung eines speziellen ECO-Modus mit Freilauf (zwischen 20 und 130 km/h) und einer leichteren und kompakteren Bauweise.

Dennoch verbraucht die neue Version mit 4,8 Litern (WLTP umgerechnet auf NEFZ-Norm) vier Zehntel mehr als die bisherige (NEFZ). Gleichzeitig steigt die Leistung von 150 auf 163 PS. Der "C4 SpaceTourer BlueHDi 160 Stop&Start EAT8" - so die vollständige Modellbezeichnung - ist als bisher einzige Variante nach der neuen Abgasnorm EU6d-TEMP zertifiziert. Der Grundpreis steigt um 1.000 auf 31.190 Euro. Die 150-PS-Variante bleibt mit manuellem Getriebe ab 28.990 Euro im Angebot.

Die neue Version steht für exakt 1.000 Euro Aufpreis auch für die lange Karosserieform Grand SpaceTourer mit identischen Daten zur Verfügung. SpaceTourer? Wer es nicht mitbekommen hat: Das ist der neue Name für den C4 Picasso.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  09.05.2018  —  # 12544
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB