Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 21. November 2017,
Jost Capito kehrt zu Volkswagen zurück

VW: Neuer Chef für R GmbH und Zubehör

Jost Capito kehrt zu Volkswagen zurück. Der ehemalige Motorsport-Direktor leitet ab sofort zwei Tochterunternehmen des Autobauers. Sein Vorgänger konzentriert sich auf die Cheffunktion am Standort Osnabrück.
VW: Neuer Chef für R GmbH und Zubehör
Volkswagen
Jost Capito übernimmt die Leitung der R- und der
Zubehör-Tochter von Ulrich Riestenpatt gt. Richter (sic)
ANZEIGE
Die Volkswagen R GmbH und die Volkswagen Zubehör GmbH werden ab 1. Juni 2017 von Jost Capito geleitet. Der 58-Jährige folgt auf Ulrich Riestenpatt gt. Richter (sic), der die Funktion des Geschäftsführers seit 2009 innehatte. Bereits im Oktober 2016 hatte dieser parallel die Leitung des Standorts Osnabrück als Sprecher der Geschäftsführung und Geschäftsführer Technik der Volkswagen Osnabrück GmbH übernommen.

Capito ist Diplom-Ingenieur und arbeitete ab 1989 in der Porsche-Rennabteilung. Nach einer Station in der Geschäftsleitung des Sauber-Rennstalls in der Formel 1 (ab 1996) wechselte Capito im Jahr 2001 zu Ford, wo er unter anderem die Verantwortung für die Motorsport-Aktivitäten sowie die Performance-Fahrzeuge trug. Im Jahr 2012 übernahm Capito bei der Marke Volkswagen die Aufgabe des Motorsport-Direktors und führte das Werksteam in den Jahren 2013, 2014 und 2015 zum Weltmeister-Titel in der FIA Rallye-Weltmeisterschaft, bevor er 2016 als Geschäftsführer zu McLaren Racing wechselte.

Die Volkswagen R GmbH mit Sitz in Wolfsburg ist das Kompetenzzentrum für design- und performanceorientierte Produkte der Marke Volkswagen, die Volkswagen Zubehör GmbH in Dreieich entwickelt und vermarktet weltweit Fahrzeug-Zubehör.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  01.06.2017  —  # 12175
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB