Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Gepanzerte 6,4-Meter-Limousine für 920.000 Euro

Der Erlkaiser: Mercedes S600 Pullmann Guard

Automedia
Erwischt: Mercedes-Benz
S600 Pullmann Guard
Unter den vielen Autos, die kein Mensch braucht, gehört dieses zur Spitzengruppe: Ein Mercedes Pullmann, extra lang und gepanzert, uferlos teuer und exklusiv. Ganz wie bei normalen Autos konnte jetzt ein Prototyp erstmals abgelichtet werden.
ANZEIGE
Der Maybach ist tot, aber dass Mercedes die S-Klasse künftig in weiteren Derivaten anbieten wird, ist kein Geheimnis. Eines davon wird einen um etwa 20 Zentimeter längeren Radstand aufweisen als die Langversion der S-Klasse, könnte den Namenszusatz Maybach tragen und wird möglicherweise bereits im November auf der L.A. Autoshow präsentiert.

Noch länger wird die Pullmann-Variante. Rund 6,40 Meter sind angepeilt, nochmals 20 Zentimeter mehr also, als der lange Maybach auf die Straße brachte. Bei dem nun in der Nähe des Mercedes-Stammsitzes fotografierten Erlkönig handelte es ich offenbar um eine gepanzerte Version, die dem Vernehmen nach rund 5,3 Tonnen wiegen wird. Motorisiert war der laaange Stern natürlich vom Topmotor im Mercedes-Portfolio, dem je nach Version 530 bis 630 PS starken Sechsliter-Zwölfzylinder. Wenn das Auto vermutlich im nächsten Jahr eingeführt wird, sollen die Preise bei etwa 920.000 Euro beginnen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 23.10.2014  —  # 11212
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB