Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 24. Juni 2018,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Basilio Scelza folgt auf Hans Jürgen Kronenberg

Fiat und Alfa mit neuem Vertriebsleiter

Fiat
Fiat
Scelza
Basilio Scelza hat mit sofortiger Wirkung die Vertriebsleitung der italienischen Automobilmarken Fiat und Alfa Romeo bei der Fiat Group Automobiles Germany AG in Frankfurt am Main übernommen. Scelza (41) wechselt innerhalb des Unternehmens auf die Position des Vertriebsleiters und folgt damit auf Hans Jürgen Kronenberg, der den Konzern nach vier Jahren verlassen hat, um neue berufliche Herausforderungen anzunehmen. Scelza berichtet in seiner neuen Funktion an Fiat-Deutschland-Chef Martin Rada.

Scelza studierte an der Goethe-Universität seiner Geburtsstadt Frankfurt am Main Betriebswirtschaft und war im Dezember 1999 in die damalige Fiat Automobil AG eingetreten. Seither hatte er verschiedene verantwortliche Positionen in den Bereichen Vertrieb und Marketing inne, zuletzt als Vertriebsleiter für die Konzernmarken Lancia und Jeep - eine Verantwortung, die er zunächst auch kommissarisch weiter tragen wird. Scelza spricht neben Deutsch und Italienisch auch Englisch und Kroatisch.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 07.02.2012  —  # 9918
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.