Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 19. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Start-Stopp-System und Rekuperation für 110- und 150-PS-Variante

Renault: Laguna Diesel wird sparsamer

9720"
Mit 110 PS nur 4,2 Renault
Liter Verbrauch: Renault Laguna
Der Renault Laguna Diesel wird sparsamer. Sowohl die Basisversion mit 110 PS als auch das 150-PS-Modell bekommen überarbeitete Motoren mit mehr Effizienz. Der Laguna dCi 110 mit 110 PS aus 1,5 Litern Hubraum verbraucht jetzt nur noch 4,2 Liter auf 100 Kilometer im Norm-Mittel. Den CO2-Ausstoß beziffert Renault auf 109 Gramm pro Kilometer (Kombi Grandtour 110 g), womit der Laguna zusammen mit VW Passat BlueMotion und BMW 320d EfficientDynamics Edition an der Spitze der Mittelklasse steht. VW und BMW geben jeweils 4,1 Liter Normverbrauch an, wohl bedingt durch eine minimal andere Umrechung und Rundung.

Möglich wird der Fortschritt von 0,4 Litern durch den Einsatz von Start-Stopp-System und Rekuperation, letzteres von Renault "Energy Smart Management" (ESM) genannt.

Mehr Verbrauch, aber auch mehr Fahrspaß bietet der Laguna 2,0 dCi mit 150 PS. Der Verbrauch beträgt hier 4,5 bzw. 4,6 Liter (Limousine/Kombi). Dies entspricht einer Ersparnis von 0,7/0,6 Litern gegenüber der vorherigen Ausführung ohne Start-Stopp-System und ESM.

Der Laguna 1,5 dCi kostet ab 23.500 Euro, womit Renault das gesamte Technikpaket gerade einmal mit symbolischen 100 Euro berechnet. Der 2,0 dCi ist ab 29.700 Euro zu haben, 300 Euro Aufschlag zu bisher. Hier bleibt die alte Version zum alten Preis bis auf Weiteres im Angebot.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 20.10.2011  —  # 9720
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.