Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Ablösung von Martin Lauer ab September

Peik von Bestenbostel spricht für Škoda

<?php echo $headline; ?>
VW
von Bestenbostel
Škoda Auto in Mlada Boleslav geht zum 1. September nicht nur mit einem neuen Vorstandvorsitzenden in die Zukunft, sondern auch mit einem neuen PR-Chef. Peik von Bestenbostel übernimmt die Leitung der Kommunikation des Autobauers unter Prof. Dr. Winfried Vahland. Von Bestenbostel (51) war erst vor zwei Jahren in den Volkswagen-Konzern eingetreten und hatte dort die Leitung des Ressorts Unternehmen und Wirtschaft in der Konzernkommunikation übernommen. Zuvor war der gelernte Journalist für die Unternehmenskommunikation von BMW und Siemens tätig.

Seine Aufgaben in Wolfsburg übernimmt bis auf weiteres der oberste VW-Kommunikator Stephan Grühsem in Personalunion. Stellvertretender Leiter des Ressorts Unternehmen und Wirtschaft wird mit sofortiger Wirkung Michael Brendel (40), der weiterhin auch als Sprecher für die Bereiche Vertrieb und Finanzen tätig sein wird.

Über die Zukunft des bisherigen Škoda-Sprechers Martin Lauer machte VW keine Angaben.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.08.2010  —  # 8960
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.