Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Citroën C4, Honda CR-Z, Hyundai ix35 und Suzuki Swift erreichen fünf Sterne

EuroNCAP-Crashtest August: Vier Mal die Bestwertung

EuroNCAP-Crashtest August: Vier Mal die Bestwertung
Bild anklicken für Großansicht Bester im aktuellen
Crashtest: Honda CR-Z Hybrid
EuroNCAP
Alle vier Kandidaten im jüngsten EuroNCAP-Crashtest haben die Bestwertung von fünf Sternen erreicht. Im Detail zeigen sich zwischen Citroën C4, Honda CR-Z, Hyundai ix35 und Suzuki Swift aber Unterschiede. Als insgesamt schlechtestes Modell des guten Quartetts ging der neue Citroën C4 aus dem Testprozedere hervor. Sowohl beim seitlichen Pfahlaufprall-Test als auch in Bezug auf Sitze und Kopfstützen beim Heckaufprall zeigte der kompakte Franzose leichte Schwächen.

Auch in punkto Fußgängerschutz trägt der C4, obschon es sich um ein völlig neues Modell handelt, die rote Karte. Der Bereich der Frontschürze erreichte hier zwar die Maximalwertung, was aber wegen der überwiegend schlechten Ergebnisse im Bereich der Motorhaube nicht für ein gutes Gesamtergebnis reichte. Bei der Kindersicherheit dagegen schaffte der C4 einen ordentlichen und im Hinblick auf Assistenzsysteme dank Gurtwarnern im Fond und Geschwindigkeitsbegrenzer sogar einen sehr guten Wert.

Am anderen Ende der Liste steht der ebenfalls neue Honda CR-Z, der seine Platzierung weniger extrem guten Einzelbewertungen als vielmehr dem Fehlen von Schwachpunkten zu verdanken hat. Das Hybridauto meisterte alle Tests ohne auffällige Schwächen. Bei den beiden übrigen Kandidaten weist der Kleinwagen Suzuki Swift das SUV Hyundai ix35 in die Schranken, wobei beide Modelle grundsätzlich ähnlich abschneiden. Der Hyundai patzt wie der Citroën insbesondere beim Thema Fußgängerschutz und Seitenaufprall, der Swift entscheidet das Thema Erwachsenensicherheit sogar in Bezug auf alle vier Modelle für sich.

Die genauen Bewertungen zeigt die verlinkte Übersicht, noch detailliertere Ergebnisse können auf der EuroNCAP-Website nachgelesen werden, der noch immer die deutsche Version fehlt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 25.08.2010  —  # 8951
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.