Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 11. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Arnold folgt auf Probst, der zu BMW Motorrad wechselt

BMW besetzt Produktkommunikation neu

Siehe Bildunterschrift
BMW
Arnold, Probst
Ab 1. September 2007 wird Dirk Arnold (41) neuer Leiter der Produktkommunikation für Automobile innerhalb der BMW-Konzernkommunikation. Er folgt auf Rudolf Probst, der die gleiche Funktion bei den Motorrädern übernimmt. Arnold ist seit Dezember 2002 bei BMW in verschiedenen Marketingfunktionen tätig; derzeit ist er Leiter der Markt- und Trendforschung des Autobauers.

Probst übernimmt die Position bei BMW Motorrad von Jürgen Stoffregen (52), der neue Aufgaben innerhalb des Bereichs übernehmen wird. Gründe für das Personalkarussell wurden nicht verlautbart.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 31.08.2007  —  # 6504
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.