Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Jang-Won Sohn folgt auf Kyung Ho Woo, der in die Europazentrale wechselt

Führungswechsel bei Kia Deutschland

Siehe Bildunterschrift
Kia
Jang-Won Sohn, Kyung Ho Woo
Jang-Won Sohn ist seit 1. Juli neuer Präsident und CEO von Kia Deutschland. Er folgt auf Kyung Ho Woo, der nach drei Jahren in die Frankfurter Europazentrale des Autobauers wechselt. Sohn bringt 20 Jahre Erfahrung in der Hyundai Automotive Group mit. Als Präsident von Kia Motors Central Europe mit Sitz in Wien war der 47-jährige bisher für die Vertriebssysteme in Ungarn, Tschechien, der Slowakei und Österreich verantwortlich.

Kyung Ho Woo (52) wird als Director Sales Division bei Kia Motors Europe künftig für die europaweite Vertriebsstrategie des koreanischen Herstellers verantwortlich sein, der seit Ende 2006 auch in Europa - in der slowakischen Stadt Zilina - ein Werk betreibt.

Geschäftsführer und COO von Kia Deutschland bleibt Haydan Leshel.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 05.07.2007  —  # 6372
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.