Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 22. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Kurzer Transporter bereits ab 18.000 Euro netto

Mercedes: Zwei Vito-Sondermodelle mit Preisvorteil

Siehe Bildunterschrift
Zwei Sondermodelle DaimlerChrysler
zum Sonderpreis: Mercedes Vito
Mercedes schafft neue Kaufanreize für den Vito: Gleich zwei neue Sondermodelle sind jetzt bestellbar, die insbesondere durch einen reduzierten Preis auf sich aufmerksam machen.
Der Vito "Worker" basiert auf einem kompakten Vito 109 CDI (2,2 Liter-Diesel mit 88 PS) als Kastenwagen mit 2,77 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und ist stets weiß lackiert.

Der Transporter verfügt u.a. über eine Trennwand, Elektrik für eine Anhängersteckdose, Doppel-Beifahrersitzbank und Radiovorrüstung. Weitere Extras sind nicht bestellbar, dafür ist der Preis besonders niedrig: 17.990 Euro (netto) kostet das Auto, das regulär mit 20.650 Euro netto in der Preisliste steht.

Für Kunden mit individuelleren Wünschen ist das Sondermodell "Choice" die bessere Wahl. Es ist als Kastenwagen oder Kombi erhältlich; außerdem stehen zwei Längen (4,75 oder 4,99 Meter) und zwei Motorisierungen (109 CDI oder 111 CDI) zur Wahl. Auch bei der Innenausstattung, den Extras und weiteren Optionen gibt es keine Einschränkungen gegenüber den Serienmodellen. Die Preise beginnen bei 18.990 Euro (netto).

Rußfilter sind beim Vito bisher nicht erhältlich, so dass die genannten Versionen auch nur die EU3-Abgasnorm erfüllen. Alle Varianten verfügen ab Werk nur über einen Airbag; ESP ist dagegen stets serienmäßig. Außerdem erhalten alle Käufer auf Wunsch ein kostenloses Fahrsicherheitstraining.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 15.03.2006  —  # 5144
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.