Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 22. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Vorgänger Popken wechselt ins schwedische Mutterhaus

Volvo Deutschland: Poncelet ist neuer Finanzchef

Siehe Bildunterschrift
Volvo
Poncelet
Neuer Finanzchef bei Volvo Deutschland ist Bernard Poncelet. Der 41-jährige hat das Amt bereits zum Jahresbeginn übernommen, wie der Autobauer erst jetzt mitteilte. Er folgt auf Alwin Popken (40), Mitglied der Geschäftsleitung und CFO Central Europe, der als "Manager Business Control" ins schwedische Mutterhaus gewechselt ist.
Poncelet ist seit 1990 für die Ford Motor Company in Europa tätig. Nach dem Abschluss eines MBA an der Georgetown University (D.C., USA) und eines Mechanical Engineering an einer belgischen Universität begann er seine Laufbahn bei Ford als "Engineering Expense Financial Analyst" in London. Nach verschiedenen Stationen, darunter als "Finance Manager" in Lissabon, war Poncelet zwischen 2002 und 2005 "Director Revenue Management" bei Volvo Cars in Schweden.

Popken begann seine Karriere bei Volvo 1990. Nach Controlling-Aufgaben in der niederländischen Tochterfirma sowie in der ehemaligen Volvo Europa-Zentrale in Brüssel wechselte er als "Produkt-Offer-Manager" und Controller zu Volvo in die Schweiz. Von Oktober 2001 bis Mai 2003 war der gebürtige Holländer als Brand Manager in der australischen PAG-Organisation tätig und für die Marke Volvo verantwortlich.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 06.02.2006  —  # 5031
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.