Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Vorgänger Bäcker wechselt unternehmensintern

Toyota Deutschland: Ruch wird neuer Vertriebschef

Siehe Bildunterschrift
Toyota
Ruch, Bäcker
Pascal Ruch, bisher Marketingleiter bei Toyota Deutschland, wird neuer Vertriebschef des Autobauers. Er folgt auf Reinhart Bäcker, der unternehmensintern in eine neue Funktion wechselt.
Toyota-Vize-Präsident Markus Schrick dankte Bäcker (56) für seine "ausgezeichnete Leistung" an der Vertriebsspitze, die "von großer Offenheit, Ehrlichkeit und Vertrauenswürdigkeit" geprägt gewesen sei. In Bäckers Zeit als Vertriebschef stiegen die Toyota-Zulassungen von 89.000 (1999) auf 127.000 (2004) an.

Bäcker ist nun "General Manager Corporate Commercial Projects" und koordiniert in dieser Funktion in enger Abstimmung mit der Geschäftsführung die strategischen Wachstumsprojekte bei Toyota Deutschland.

Ruch hat bisher bereits eng mit dem Vertrieb zusammengearbeitet. Seine Aufgabe wird es sein, das Toyota-Ziel, die Neuzulassungen in Deutschland bis 2010 auf 200.000 Fahrzeuge zu steigern, umzusetzen. Die Nachfolge Ruchs an der Marketingspitze steht noch nicht fest.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 15.09.2005  —  # 4618
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.