Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Steffen Raschig wechselt von KIA zu Daewoo

Daewoo/Chevrolet: Neuer Vertriebsleiter

Siehe Bildunterschrift
GM Daewoo
Raschig
Zum 1. Februar 2005 übernimmt Steffen Raschig die vakante Position des Vertriebsleiters bei Daewoo - zukünftig Chevrolet - in Deutschland.

Der 35-jährige Frankfurter ist seit 1994 in der Automobilbranche tätig. Seine Vertriebslaufbahn begann er bei Transcar in Rüsselsheim, weitere Stationen waren Subaru und Isuzu in Deutschland. Seit Juni 2003 war Raschig für Vertrieb und Marketing bei KIA Deutschland in Bremen verantwortlich.

In seiner neuen Funktion soll sich Raschig zunächst vor allem dem Markennamenwechsel und dem Wachstum der neuen Marke Chevrolet sowie dem Ausbau des Händlernetzes widmen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 11.01.2005  —  # 3879
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.