Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Beträchtliche Synergieeffekte bei voller Marken-Eigenständigkeit

MAN Nutzfahrzeuge und Navistar bilden strategische Allianz

Die MAN Nutzfahrzeuge AG, München, und Navistar International Corporation, Chicago/USA, haben eine strategische Allianz vereinbart. Wie MAN heute mitteilte, beinhaltet die jetzt unterzeichnete Vereinbarung die Zusammenarbeit bei der Konstruktion, Entwicklung, Beschaffung und Produktion von Komponenten und Systemen für Nutzfahrzeuge einschließlich Dieselmotoren.

Ziel beider Unternehmen sei es, im Rahmen der Zusammenarbeit die volle Eigenständigkeit zu wahren, gleichzeitig aber "beträchtliche Synergieeffekte" über ein gemeinsames hohes Produktions- und Einkaufsvolumen sowie die Teilung von Entwicklungskosten zu erreichen.

International Truck and Engine Corporation ist die operative Einheit der Navistar International Corporation und ein führender Hersteller von Dieselmotoren der mittleren Leistungsklasse, mittelschweren und schweren Lastkraftwagen, Busfahrgestellen sowie Anbieter von Ersatzteilen und Serviceleistungen, die unter der Marke International vertrieben werden. Im Finanzjahr 2003 hat die Gesellschaft den Angaben zufolge mit ihren 14.500 Beschäftigten einen Umsatz von 7,34 Milliarden US-Dollar erzielt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 06.12.2004  —  # 3770
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.