Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
ADAC: Protestaktion stoppt für vier Stunden den Verkehr

Österreich: Inntalautobahn am Samstag blockiert

Am Samstag, 27. November, drohen Autofahrern auf der österreichischen Inntalautobahn größere Verkehrsbehinderungen. Laut ADAC wird die A 12 wegen einer Protestversammlung des Transportforums, eines österreichischen Spediteurverbands, von 9.15 Uhr bis 13.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Kramsach und Wiesing in beiden Richtungen gesperrt.

Pkw und Busse werden während der Protestveranstaltung in Richtung Innsbruck ab Kramsach über die Unterinntaler Straße L 211 umgeleitet, in Richtung Kufstein ab Wiesing über die Tiroler Bundesstraße B 171. Autofahrer, die die zeitraubenden Umleitungsstrecken meiden wollen, können die Routen über den Fern- oder den Achenpass benutzen. Lkw müssen die Dauer der Sperre auf den Pannenstreifen abwarten.

Der österreichische Spediteurverband will mit diesem Protest auf die Benachteiligung des Güterverkehrs auf der Straße aufmerksam machen: Das Lkw-Nachtfahrverbot auf der A 12 zwischen Wörgl-West und Hall in Tirol beginnt seit 1. November bereits um 20 Uhr (bisher um 22 Uhr).
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 24.11.2004  —  # 3738
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.