Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
ADAC fordert Helmpflicht für Quads

Fahren ab 16: Neue Führerschein-Klasse S ab Februar 2005

Siehe Bildunterschrift
Ab Februar dürfen schon ADAC
Sechzehnjährige sog. Quads fahren. Bisher gibt es keine Helmpflicht
Ab dem 1. Februar des kommenden Jahres wird es in Deutschland möglich sein, erstmals schon im Alter von 16 Jahren Auto zu fahren - und das sogar ohne Begleitperson. Voraussetzungen sind allerdings eine bauartbedingte Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h sowie Leistungsbeschränkungen. Daher dürften solche Modelle, die zudem teuer sind, wohl keine größere Bedeutung erlangen.

Anders sieht es bei den preisgünstigeren drei- und vierrädrigen Spaßmobilen aus, den sogenannten Trikes und Quads, die schon in letzter Zeit einen Boom erleben und vor dem Hintergrund der neuen Führerscheinregelung, die Deutschland nach ADAC-Informationen auf Druck der EU hin einführt, erst richtig Verbreitung finden könnten. Dann allerdings befürchtet der Automobilclub nicht zu Unrecht steigende Unfallzahlen. Besonders pikant: Eine Helmpflicht besteht bisher jedenfalls grundsätzlich nicht. Es mache keinen Sinn, anzunehmen, dass für diese Fahrzeuge insoweit andere Kriterien als für Mofas oder Motorräder gelten sollen, kritisiert der ADAC.

Die Ausbildung zum neuen Führerschein der Klasse "S" umfasst einen theoretischen und einen praktischen Teil und wird mit einer Prüfung abgeschlossen. Dabei muss die Prüfungsfahrt mindesten 30 Minuten dauern. Die Kosten für den Führerscheinerwerb werden auf rund 700 bis 900 Euro geschätzt. Wer bereits einen Führerschein der Klassen "B" (Pkw) oder "T" (Traktor) besitzt, darf die Fahrzeuge der neuen Klasse ebenfalls bewegen, die "Lappen" der Klassen "A" und "L" reichen demgegenüber nicht aus.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 28.09.2004  —  # 3552
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.