Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Fast zwei Drittel Marktanteil auf dem Omnibussektor

MAN Truck & Bus Südafrika meldet Rekordergebnis im Juli 2002

MAN-Logo
Während auf vielen Volumenmärkten in Europa zurückhaltende Investitionstätigkeit zu rückläufigen Neuzulassungen führen, meldet MAN Truck & Bus in Südafrika für den Juli 2002 die besten Verkaufsergebnisse seit Mitte der 90er Jahre.

Der Verkauf in den ersten sieben Monaten 2002 erreichte in der Klasse ab 7,5 t Fahrzeuggesamtgewicht nach Unternehmensangaben 879 Einheiten. Das entspricht einem Marktanteil von 18,8 %. An den Juli-Zulassungen 2002 war MAN Truck & Bus sogar mit dem Rekordergebnis von 30,2 % beteiligt. Darin eingeschlossen sind Lkw-Fahrgestelle für Omnibusaufbauten.

Auf dem Omnibussektor verzeichnete MAN Nutzfahrzeuge im Juli 2002 einen Zulassungsanteil von 63,3 %. Sehr gut angenommen haben die MAN-Kunden in Südafrika seit ihrer Einführung vor sieben Jahren die Lkw der Baureihen L2000 Evolution und M2000 Evolution. Ihr Marktanteil stieg im Zeitraum Januar bis Juli 2002 auf 21,1 %. In absoluten Zahlen ist der Markt jedoch nicht groß: Ausgeliefert wurden 193 Fahrzeuge.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.08.2002  —  # 1416
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.