Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Mit Übersicht der Trainingsplätze

Neue Broschüre informiert über ADAC-Fahrsicherheitstrainings

Bild anklicken für Großansicht
Bild anklicken für Großansicht Übungsplätze in
ganz Deutschland:
© ADAC
Bild anklicken für Großansicht
Mehr als neun von zehn Verkehrsunfällen resultieren aus Fahrfehlern. Sicheres Verhalten im Straßenverkehr kann jedoch trainiert werden: In der neuen Broschüre "Das ADAC Sicherheitstraining" werden erstmals alle Fahrtrainingsplätze des Clubs mit ihrem kompletten Kursangebot vorgestellt. Das Spektrum reicht dabei vom Pkw- und Motorrad-Training bis hin zu speziellen Kursen für Bus-, Lkw-, Wohnwagen- und Offroad-Fahrer. Viele Versicherungen gewähren nach der Teilnahme an einem Sicherheitstraining Rabatte, und zahlreiche Berufsgenossenschaften übernehmen für ihre Versicherten einen erheblichen Teil der Kursgebühren.

Die Teilnehmer haben die Chance, die Grenzen ihres Fahrzeugs und ihre persönlichen Grenzen gefahrlos auszutesten. Sie trainieren unter der Anleitung erfahrener Instruktoren Fahrtechniken, mit denen sie unvorhersehbare Gefahrensituationen besser bewältigen. Vom Einsteigerkurs bis hin zum Perfektionstraining für "Profis" ist für jeden Anspruch das Passende dabei. Für Firmen bietet der ADAC darüber hinaus individuell maßgeschneiderte Kurse an. Mitglieder können ein Sicherheitstraining bereits ab 50 Euro buchen, Nicht-Mitglieder ab 75 Euro. Auf den großen, mit modernster Technik ausgestatteten, Fahrsicherheitszentren in Augsburg, Kempten, am Nürburgring und am Sachsenring beginnen die Preise für ADAC-Mitglieder bei 95 Euro (190 Mark) und für Nichtmitglieder bei 105 Euro (210 Mark).

Eine Kurzbeschreibung der einzelnen Trainingsvarianten am Anfang der neuen Broschüre ermöglicht einen ersten Einblick. Die anschließende Beschreibung der knapp 70 ADAC-Trainingsplätze bietet Informationen zu den einzelnen Plätzen, den jeweiligen Kursangeboten und zusätzlichen Nutzungsmöglichkeiten, wie Firmenevents und anderen Veranstaltungen. Die Broschüre kann in der Rubrik "Reise & Verkehr" von der ADAC-Website heruntergeladen oder direkt per Fax unter der Nummer 089-7676-4567 bestellt werden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 16.12.2001  —  # 0902
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.