Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 18. Juni 2019,
Vulcano Edition auf 150 Exemplare limitiert

Maserati bringt Levante-Sondermodell

Sondermodell mit drei Zacken: Wer einmal einer von nur 150 sein will, kann sich diesen Status jetzt als künftiger Eigner eines Maserati Levante Vulcano Limited Edition kaufen.
Maserati bringt Levante-Sondermodell
Maserati
Limitiert, teuer, schnell:
Maserati Levante Vulcano Limited Edition
ANZEIGE
Maserati bringt ein Sondermodell des Levante. Die Vulcano Limited Edition gibt sich an einer exklusiven Mattlackierung in "Grigio Lava" sowie durch verschiedene Elemente aus dem bereits bekannten Nerissimo-Paket zu erkennen. Dazu gehören unter anderem dunkle Heckleuchten, schwarze Chromgitter und Markenembleme, schwarz glänzende Fenstereinfassungen und polierte Abgasendrohre. 21-Zoll-Räder im "Helios"-Design mit mattem Finish sowie rote Bremssättel für die 6-Kolben-DualCast-Bremsanlage von Brembo sind weitere Exterieur-Details.

Im Innenraum verbaut Maserati mit "Premium-Leder" bezogene und einem gesticktem Dreizack-Logo auf den Kopfstützen versehene, elektrisch einstell- und belüftbare Vordersitze - entweder in Schwarz mit roten Kontrastnähten oder genau umgekehrt. Das Farbschema soll den "vulkanischen Charakter" genauso unterstreichen wie die Applikationen aus hochglänzendem Carbon. Auf der Mittelkonsole findet sich eine verchromte Aluminiumplakette mit dem Vulcano-Logo und der Aufschrift "One of 150" - eine echte Nummerierung indes gibt es nicht. Zur Ausstattung gehört außerdem u.a. das Soundsystem von Bowers & Wilkins, Turen mit Softclose-System sowie adaptive Matrix-Scheinwerfer.

Motorseitig kommt der bei Ferrari gebaute Sechszylinder-Otto zum Einsatz. Ob man sich die schwächere Variante mit 350 PS Leistung und 500 Newtonmetern Drehmoment Drehmoment oder gleich das Topmodell mit 430 PS und 580 Newtonmetern gönnt, ist eine Frage des Geschmacks und des Geldbeutels. Wieviel das Sondermodell kostet, verrät Maserati indes gar nicht. Bei einem Verbrauch von rund 12 Litern schon nach der Norm dürfte das für die Kunden aber auch nicht die entscheidende Frage sein.
Leserbrief Autokiste folgen date  11.02.2019  —  # 12870
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
ANZEIGE