Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 20. November 2017,
Kaum Verkehrsbehinderungen zu erwarten

ADAC-Stauprognose für das Wochenende 03.-05.11.2017

Für Autofahrer beginnt nun eine entspanntere Phase – für Stauprognosen-Schreiber eine schwierigere: Mit dem Ende der Herbstferien, der feiertagsfreien Zeit und der zunehmend kalten Witterung kehrt Ruhe ein auf Deutschlands Straßen, zumindest bis Weihnachten.
ANZEIGE
Wer am Wochenende auf Deutschlands Autobahnen unterwegs ist, kommt fast staufrei voran. Trotz des Endes der Herbstferien in Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen erwartet der ADAC keinen nennenswerten Reiseverkehr. Auch im benachbarten Ausland halten Staus nur selten die Fahrt auf.

Folgende Abschnitte bleiben staugefährdet:
  • A 1 Hamburg – Bremen – Köln
  • A 1 / A 3 / A 4 Kölner Ring
  • A 2 Oberhausen – Dortmund – Hannover
  • A 3 Passau – Nürnberg – Frankfurt
  • A 5 Basel – Karlsruhe – Hattenbacher Dreieck
  • A 6 Mannheim – Heilbronn – Nürnberg
  • A 7 Füssen/Reutte – Ulm – Würzburg
  • A 8 Salzburg – München – Stuttgart – Karlsruhe
  • A 9 München – Nürnberg
  • A 10 Berliner Ring
  • A 61 Ludwigshafen – Koblenz – Mönchengladbach
  • A 81 Singen - Stuttgart
  • A 93 Kufstein – Inntaldreieck
  • A 95 / B 2 München – Garmisch-Partenkirchen
  • A 99 Autobahnring München
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  08.11.2017  —  # 12319
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB