Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 23. November 2017,
Erlkönige schon unterwegs / Marktstart im Sommer 2018

Hyundai Kona kommt als E-Variante

Hyundai hat angekündigt, den neuen Kona in absehbarer Zeit als reines Elektroauto auf den Markt zu bringen. Unser Erlkönig-Fotograf hat auch schon die entsprechenden Testfahrzeuge in Deutschland aufgespürt.
Automedia
Hyundai testet die
Elektrovariante des Kona in Deutschland
ANZEIGE
Das Auto könnte bei einer jungen, urbanen Zielgruppe der Renner werden: Noch lange bevor die deutschen Hersteller ab 2020 in größerem Umfang Elektroautos anbieten werden, hat Hyundai das neue Kompakt-SUV bereits elektrifiziert. Schon in der ersten Jahreshälfte 2018 werde es auf den Markt kommen, kündigte der koreanische Autobauer an. Ohne ernsthafte Konkurrenz und imagemäßig viel cooler aufgestellt als der Ioniq, dürfte das Auto einige Aufmerksamkeit auf sich ziehen.

Details zum Antrieb sind noch Mangelware, aber anzunehmen, dass Hyundai hier das Rad bzw. den Powertrain nicht neu erfinden wird, liegen auf der Hand: Man darf also von einer Übernahme des 120 PS starken Elektromotors aus dem Hyundai Ionic Electric ausgehen. In punkto Reichweite allerdings wird der Autobauer nachbessern: Wo der Ioniq mit 280 Kilometern gelistet ist, werden es beim Kona schon derer 100 mehr sein. Auch mit Klimaanlage, Heizung oder etwas mehr Tempo sollten sich dann realistisch 250 Kilometer erreichen lassen, was nicht für alle, aber doch für viele Tage ausreichend ist. Der Ioniq dürfte dieses Batterie-Update auch bekommen.

Bei den heute erwischten Prototypen des Hyundai Kona handelt es sich klar um die Elektrovariante, wie sich schon am Fehlen der Abgasanlage zeigt. Die war sogar bei früheren, konventionell angetriebenen Testfahrzeugen nicht komplett getarnt.

Bleibt als wichtigste Frage, wie Hyundai den elektrischen Kona preislich positionieren wird. Das lässt sich noch nicht belastbar vorhersagen, außer insoweit, als dass der Aufpreis zu den Benzin- und auch den Diesel-Varianten deutlich sein wird. Bis die viel einfachere Technik eines Elektroautos bei den Kunden im Portemonnaie ankommt, wird es noch dauern - wenn es überhaupt je passieren wird.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date  18.08.2017  —  # 12242
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB