Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Pkw-Fahrleistung durschnittlich 14.200 km / Hochrechnung aus Echtwerten

Deutsche Kfz fahren 705.000.000.000 Kilometer im Jahr

Rund 15.000 Kilometer beträgt die durchschnittliche Fahrleistung pro Jahr, sagt man allgemein. Es stimmt einigermaßen: Nach Zahlen des Kraftfahrt-Bundesamts waren es 2013 exakt 14.259 Kilometer. Die Daten sind geschätzt, aber erstmals auf besserer Grundlage als bisher.
ANZEIGE
Die rund 43 Millionen Pkw wiesen 2013 mit 611 Milliarden Kilometern (87 %) den mit Abstand größten Anteil an der jährlichen Gesamtfahrleistung in Deutschland zugelassener Kraftfahrzeuge (Kfz) von insgesamt etwa 705 Milliarden Kilometern aus. Das geht aus einer heute in Flensburg veröffentlichten Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts hervor.

Gut ein Drittel (31,6 %) leisteten junge Pkw zwischen null und drei Jahren, 1,5 % wurden von Pkw mit Hybrid-Antrieb geleistet. Die insgesamt rund 65.000 zugelassenen Lkw bis 3,5 Tonnen zulässige Gesamtmasse brachten es hingegen auf eine durchschnittliche Fahrleistung von 39 Milliarden Kilometern (5 %), die Sattelzugmaschinen auf 18 Milliarden Kilometer (3 %). Die schwereren Kraftfahrzeuge (Kfz) wiesen hingegen eine weitaus höhere durchschnittliche Fahrleistung je Fahrzeug aus. Dabei erreichten die Sattelzugmaschinen mit durchschnittlich je 102.832 Kilometern, die Omnibusse mit 55.224 Kilometern und die Lkw über 6 Tonnen mit 41.063 Kilometern die weitesten Entfernungen.

Die vorliegenden Ergebnisse basieren auf den festgestellten Kilometerständen aller im Rahmen der Hauptuntersuchung (HU) im Jahr 2013 vorgeführten 26,5 Millionen deutschen Fahrzeuge. Die Berechnung erfolgte auf der Grundlage der Jahresfahrleistung zwischen zwei HU-Terminen ausgehend vom aktuellen Tachostand eines Fahrzeugs bei der Untersuchung. Die jährlichen Untersuchungsergebnisse wurden auf den Gesamtbestand aller in Deutschland zugelassenen Kfz hochgerechnet. Möglich wurde diese neue Betrachtung durch eine im Jahr 2012 geschaffene Rechtsgrundlage, nach der die Daten bei der Fahrzeugsystemdaten GmbH gesammelt und an das KBA übermittelt werden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 01.07.2015  —  # 11507
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
KBA