Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 18. Dezember 2017,
Neue Dieselmotoren und neue Multimediasysteme

VW Tiguan: Update auf der Zielgeraden

Im September stellt Volkswagen den neuen Tiguan vor. Vor diesem Hintergrund ist es ungewöhnlich, dass die Wolfsburger das aktuelle Modell nun noch einmal aktualisiert haben.
VW Tiguan: Update auf der Zielgeraden
Volkswagen
Neue Diesel mit SCR-Technik und
aktuelle Multimedia-Systeme für den VW Tiguan
ANZEIGE
Wer jetzt den VW Tiguan bestellt, bekommt das beliebte SUV mit zwei neuen Dieselmotoren: Die 2,0-TDI stammen aus der aktuellen Generation und leisten 150 und 184 statt bisher 140 und 177 PS. Die schwächere Variante verbraucht nach der Norm mit Frontantrieb 5,0, mit Allradantrieb 5,3 und mit 4MOTION und 7-Gang-DSG 5,7 Liter, das sind 0,3/0,7/0,6 weniger als bisher. Der nun stets mit DSG ausgestattete Top-Diesel kommt auf 5,7 statt 6,0 Liter.

Alle Diesel, also auch der 110-PS-Basismotor, verfügen jetzt zur Erfüllung der EU6-Abgasnorm über die SCR-Abgasreinigung mit AdBlue-Additivierung. Bei den Benzinern endet das Angebot nun bereits bei 150 PS.

Wie bereits berichtet, stattet VW nun auch den Tiguan mit den neuen Radio- und Navigationsgeräten aus dem sogenannten Modularen Infotainmentbaukasten aus, die sich durch bessere Bedienung, mehr Funktionen und größere Touchscreens auszeichnen. "Composition Media" und "Discover Media" sind optional mit "App Connect" verfügbar, das die Einbindung und Nutzung Smartphone-Apps aus dem Google- und Apple-Store ermöglicht. Ergänzend ist "Media Control" erhältlich. Mit dieser neuen Infotainment-Erweiterung via App können wichtige Funktionen komfortabel über ein Tablet auch vom Fond aus gesteuert werden (wie z.B. Navigationseingaben, Senderwahl, etc). Das Top-Gerät "Discover Pro" ist im Tiguan nicht verfügbar.

Der Tiguan II wird auf der IAA im September vorgestellt. Die jetzige Umstellung im Hinblick auf die EU6-Vorschriften darf auch so verstanden werden, dass die Markteinführung nicht direkt nach der Messe erfolgt.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.05.2015  —  # 11458
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB