Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Nachfolger steht noch nicht fest

Peugeot: PR-Direktor Schalberger geht

Peugeot: PR-Direktor Schalberger geht
Peugeot
Schalberger
Thomas Schalberger, bei Peugeot Deutschland für Presse und Marketing verantwortlich, verlässt das Unternehmen. Ein Nachfolger steht noch nicht fest.
ANZEIGE
Der langjährige Direktor Marketing und Kommunikation bei der Peugeot Deutschland GmbH wird seinen Platz räumen. Er wolle sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen, teilte der Autobauer mit, ein Nachfolger werde zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

Schalberger (50) leitete von 2001 bis 2010 die damalige Direktion Presse und Kommunikation. 2010 übernahm er zusätzlich den Aufgabenbereich Marketing in der neu geschaffenen Direktion Marketing und Kommunikation. 2012 war er noch dem Unternehmen von Saarbrücken an den neuen Standort Köln und 2013 in die dort errichtete neue Zentrale gefolgt. Bereits vor gut einem Jahr hatte der seinerzeitige Produktpresse-Chef Bernhard Voss die Segel gestrichen, um die gesamte PR-Verantwortung bei Hyundai Deutschland zu übernehmen.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 21.03.2014  —  # 10977
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB