Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Thomas Bauch folgt in Köln auf Bernhard Bauer

Volvo Deutschland mit neuem Chef

Volvo Deutschland mit neuem Chef
Volvo
Bauch
Von Opel über Peugeot zu Volvo, das nennt man wohl einen Aufstieg in drei Akten: Thomas Bauch wird neuer Geschäftsführer der Volvo Car Germany GmbH mit Sitz in Köln.
ANZEIGE
Volvo fährt mit Thomas Bauch an der Spitze der deutschen Landesgesellschaft in die Zukunft. Wie der Autobauer am Donnerstag Abend in Köln mitteilte, wird der 50jährige seine neue Aufgabe zum 1. Februar 2014 antreten.

Bauch folgt auf Bernhard Bauer (48), der das Unternehmen nach zehnjähriger Tätigkeit und fast vier Jahren Leitung unter seiner Leitung mit sofortiger Wirkung verlassen wird. "Wir danken Bernhard Bauer für seine engagierte Tätigkeit für Volvo, in Deutschland und auch international, und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute und Erfolg", sagte Alain Visser, Senior Vice President Marketing, Sales and Customer Service der Volvo Car Corporation.

Bauch ist derzeit Chef eines Automobilzulieferers. Er hatte zuvor den Chefposten bei der Peugeot Deutschland GmbH in Saarbrücken inne, den er Anfang 2012 nach knapp drei Jahren mitten im Umzug nach Köln aufgegeben hatte. Zuvor war er bei Opel als Direktor Verkauf und Marketing für das europäische Nutzfahrzeug-Geschäft verantwortlich, davor Verkaufsdirektor Opel-Pkw.

In der Übergangszeit wird Volvos Finanzdirektor Thomas Mengelkoch das operative Geschäft leiten. Volvo erreichte in Deutschland in den ersten zehn Monaten des Jahres nur noch einen Marktanteil von 0,9 Prozent, 0,2 Prozentpunkte weniger als im Vorjahreszeitraum.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.11.2013  —  # 10848
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB