Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Marktstart im Juli / Preis noch unbekannt

Ford startet Fertigung des Focus Electric

Ford startet Fertigung des Focus Electric
Produktionsstart mit Prominenz Ford
in Saarlouis: Ford Focus Electric
Ford hat die Produktion des europäischen Elektro-Focus gestartet. Das batterieelektrische Auto läuft im Werk Saarlouis zusammen mit den konventionellen Modellen vom Band, kommt schon bald zu den Händlern – und behält sein größtes Geheimnis doch noch für sich.
ANZEIGE
Zum offiziellen Produktionsstart waren am Mittwoch dieser Woche neben Ford-Deutschland-Chef Bernhard Mattes auch Bundesumweltminister Peter Altmaier und die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer gekommen. Der Focus Electric, wie das Auto unspektakulär getauft wurde, ist der erste elektrisch angetriebene Pkw, den Ford in Europa auf den Markt bringt.

Das Modell wurde entsprechend der "ONE-Ford"-Strategie von internationalen Teams in Nordamerika und Europa als globales Fahrzeug entwickelt. Es kommt auf eine Leistung von 107 kW (145 PS), die Höchstgeschwindigkeit ist auf nur 135 km/h begrenzt. Die maximale Reichweite beziffert Ford auf 162 Kilometer.

Ford hat nach eigenen Angaben insgesamt 16 Millionen Euro investiert, um die Produktion des Focus Electric direkt in die Fertigungslinie des aktuellen Focus zu integrieren, wie dies bisher kein anderer Hersteller in Deutschland umsetzt. So laufen nun der Elektro-Focus und die konventionell angetriebenen Varianten vom gleichen Band ab. Saarlouis ist nach Wayne im US-Bundesstaat Michigan das zweite Werk, das das batteriebetriebene Fahrzeug fertigt.

Während Ford bereits weitere alternativ angetriebene Modelle wie den C-MAX Energi Plug-in-Hybrid und den neuen Mondeo Hybrid ankündigt, steht für den elektrischen Focus zwar der kommende Monat als Markteinführungstermin fest, nicht aber die Antwort auf die letztlich spannendste Frage, nämlich die, wieviel das Auto kosten wird und in welchen Stückzahlen Ford zu liefern bereit ist.

Einen Tag nach dem Produktionsstart des Ford Focus Electric steht für das Werk in Saarlouis am heutigen Donnerstag ein weiterer Meilenstein in der Geschichte des Standorts an, wenn das 13-millionste Fahrzeug vom Band rollt. Das Werk selbst wurde übrigens im Juni 1970 eröffnet, und im Juni vor 110 Jahren gründete sich die Ford Motor Company.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 13.06.2013  —  # 10649
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB