Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 20. Oktober 2017,
720 Pkw und Nfz für den Chemiekonzern bis 2016

Peugeot: Großauftrag von BASF

Peugeot: Großauftrag von BASF
Erste Übergabe: Peugeot
Peugeot liefert 720 Fahrzeuge an BASF
Da dürfte reichlich Champagner geflossen sein: Peugeot liefert in den kommenden drei Jahren insgesamt über 700 Fahrzeuge an den Chemiekonzern BASF.
ANZEIGE
BASF bestellte insgesamt rund 480 Einheiten des Kleinwagens 208 Active mit 68 PS starkem Dreizylindermotor sowie 240 Partner Tepee Active mit 98 PS, teilte Peugeot mit.

Für beide Modelle habe der Konzern Full-Service-Leasingverträge über die Sixt Leasing AG abgeschlossen. Alle Service- und Wartungsarbeiten sowie die Auslieferung der Fahrzeuge übernimmt die Niederlassung Peugeot Rhein-Neckar in Mannheim. Die Löwenmarke erhielt den Auftrag nach einer Ausschreibung des Chemieunternehmens, das die Fahrzeuge für den Verkehr im Werk einsetzt.

Mit einer symbolischen Fahrzeugübergabe in der vergangenen Woche starteten Vertreter von BASF, Sixt Leasing und Peugeot die neue Kooperation.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 31.05.2013  —  # 10633
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB