Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 17. Oktober 2017,
2.600 Schulbusse für das Bildungsministerium

Mercedes: Bus-Großauftrag in Brasilien

Mercedes-Benz meldet weitere Erfolge in Brasilien: Nicht weniger als 2.600 Schulbusse wird der Autobauer an das staatliche Bildungsministerium liefern. Die Produktion erfolgt vor Ort.
ANZEIGE
Mercedes-Benz do Brasil wird die Fahrgestelle vom Typ OF 1519 R gemeinsam mit dem brasilianischen Aufbauhersteller Caio im Rahmen des nationalen Fond für Bildungsentwicklung zu Schulbussen aufbauen. Die Fahrzeuge werden 2013 ausgeliefert und erfüllen die lokale P-7-Abgasvorschrift (vergleichbar Euro V), sie sollen vor allem in ländlichen Regionen Brasiliens eingesetzt werden.

Mit diesen 2.600 Omnibussen hat Mercedes seit August 2012 bereits über 4.700 Nutzfahrzeuge an staatliche Einrichtungen in Brasilien verkauft: Über 1.700 Allrad angetriebene Lkw vom Typ Atego für das Verteidigungsministerium und 400 Sprinter an den mobilen Rettungsdienst des Gesundheitsministeriums in Brasilien.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 30.11.2012  —  # 10385
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB