Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Gut ausgestatteter Crossover mit Design-Extras

Nissan Juke Shiro: Sondermodell mit Exklusiv-Lack

Nissan Juke Shiro: Sondermodell mit Exklusiv-Lack
Sondermodell mit Designextras: Nissan
Nissan Juke Shiro
Die Modellpalette des Nissan Juke erhält Zuwachs: Das Sondermodell Shiro (japanisch für weiß) erstrahlt auf Wunsch im exklusiven Aubergine-Ton Nightshade. Der wahre "Shiro"-Effekt zeigt sich erst im Interieur.
ANZEIGE
Neben der von einem Motorrad-Tank inspirierten Mittelkonsole - bislang entweder in Rot oder Metallic-Grau lackiert - heben sich auch die vorderen Designelemente der seitlichen Armlehnen durch eine weiße Oberfläche von den regulären Juke-Varianten ab. Passend dazu glänzen beim 1.5 dCi und beim 1.6 DIG-T auch die Ledersitze, das Lederlenkrad und der Lederschaltknauf mit weißen Kontrastnähten. Zusätzlich erhielten die Sitzmittelbahnen ein doppellagiges Gewebe, dessen weiße Hintergrundfarbe durch den perforierten Lederbesatz hindurchscheint.

Der Juke Shiro basiert auf dem höchsten Ausstattungsniveau Tekna, das u.a. über Navigationssystem, Rückfahrkamera, elektrisch anklappbare Außenspiegel, Privacy Glass, Licht- und Regensensor und das schlüssellose Zugangs- und Startsystem verfügt. Äußerlich unterscheidet sich das Modell neben dem Exklusivlack durch dunkelgrau getönte Räder, eine glänzend schwarze B-Säule sowie silbern satinierte Außenspiegel und Türgriffe vorne.

Der neue Juke Shiro ist mit allen Motoren der Baureihe kombinierbar, als da sind der sparsame 1,5-Liter-Diesel mit 110 PS, der 1,6-Liter-Benziner mit 117 PS und an der Spitze der 1,6-Liter-Turbobenziner mit satten 190 PS. Der kleinere Benziner ist mit Fünfgang-Schaltgetriebe oder stufenloser Automatik zu haben, das Topmodell mit 6-Gang-Getriebe und Frontantrieb oder mit Allradtechnik und 6-Gang-Automatik.

Die Preise liegen zwischen 21.490 Euro und 26.940 Euro, der Shiro-Aufpreis damit bei 1.650 Euro. Nissan-typisch stehen keinerlei Sonderausstattungen zur Wahl - mit Ausnahme des Metalliclacks.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 19.04.2012  —  # 10060
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB