Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 21. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Sieben Prozent Aufschlag ab Februar 2011

Conti erhöht Preise auch für Nutzfahrzeug-Reifen

<?php echo $headline; ?>
Sieben Prozent Continental
Preisaufschlag für Conti-Nfz-Reifen
Continental erhöht nach den Preisen für Pkw-Reifen demnächst auch die für Nutzfahrzeuge. Der Aufschlag fällt mit durchschnittlich sieben Prozent happig aus. Die neuen Preise gelten für alle Reifenmarken des Konzerns in Europa ab dem 1. Februar 2011. Man reagiere damit auf die anhaltend steigenden Preise für Naturkautschuk, die sich derzeit auf einem neuen Allzeit-Hoch bewegten, hieß es heute zur Begründung in Hannover. Dies Entwicklung betreffe insbesondere Nutzfahrzeugreifen, deren Naturkautschuk-Anteil deutlich höher sei als der von Pkw-Reifen.

Man bleibe mit der jetzt avisierten Erhöhung zum wiederholten Male unter der tatsächlichen Kostenentwicklung, sagte Marketing- und Vertriebschef Herbert Mensching. "Wir berücksichtigen dabei, dass unsere Kunden im Handel sowie bei Verbrauchern nur begrenzte Möglichkeiten haben, die notwendige Preiserhöhung umzusetzen bzw. zu akzeptieren."

Conti hatte bereits im Oktober eine Preisrunde für Pkw-Sommerreifen angekündigt, die schon ab Jahresbeginn gilt, aber "nur" fünf Prozent Aufschlag bedeutet.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 17.12.2010  —  # 9183
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.