Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 17. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Seibert folgt auf Bräunl, der zu BMW Kanada wechselt

BMW mit neuem Marketing-Chef

<?php echo $headline; ?>
BMW
Seibert; Bräunl (Archivbild von 2006)
Johannes Seibert wird ab dem Jahresbeginn 2011 neuer Leiter Marketing von BMW Deutschland. Er folgt auf Manfred Bräunl, der dann als Präsident die Gesamtverantwortung für den kanadischen Markt übernehmen wird. Seibert (49) ist bereits seit 1987 für die BMW Group tätig. Zwischen 2000 und 2007 war er Managing Director für die Vertriebsregionen Mexico und Lateinamerika. Im Jahr 2008 wechselte er in gleicher Funktion zur BMW Group Asia und zeichnet seitdem für das Geschäft in 14 südostasiatischen Märkten verantwortlich.

Manfred Bräunl (47), von 1999 bis 2003 bereits als Marketingleiter für BMW und MINI Kanada verantwortlich, hatte seit dem Jahr 2006 die Leitung des BMW-Marketings Deutschland inne.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 10.11.2010  —  # 9115
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.