Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Donnerstag, 14. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Vorzeitige Vertragsverlängerung bis 2016

BMW: Reithofer bleibt im Chefsessel

<?php echo $headline; ?>
Vertragsverlängerung BMW
bis 2016: BMW-Chef Norbert Reithofer
Dr.-Ing. Norbert Reithofer bleibt über den Herbst 2011 hinaus Vorstandsvorsitzender von BMW. Wie bereits zuvor durchgesickert war, verlängerte der Aufsichtsrat den Chefvertrag heute bis ins Jahr 2016. Reithofer (54) ist seit März 2000 Mitglied des Vorstandes für das Ressort Produktion und seit 1. September 2006 dessen Vorsitzender.

Reithofers Vor-Vorgänger Professor Dr.-Ing. Joachim Milberg (67), heute Vorsitzender des BMW-Aufsichtsrats, erklärte nach der Sitzung, mit diesem Schritt sei auch in den kommenden Jahren Kontinuität sowie eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Aufsichtsrat und Vorstand gewährleistet. Reithofer war zwischen 1984 und 1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Milberg an der Technischen Universität München.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 29.09.2010  —  # 9033
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
BMW
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.