Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Wechsel in der Geschäftsführung und an der Aufsichtsrats-Spitze

Personalkarussell bei Ford

Ford Deutschland geht mit zwei neuen Mitgliedern in der Geschäftsführung in die Zukunft. Auch an der Spitze des Aufsichtsrats gibt es einen Wechsel, teilte der Autobauer am Montag in Köln mit. Aufsichtsratschef John Fleming wird das Gremium verlassen und in die USA zurückkehren, wo er die Funktion des "Executive Vice President, Global Manufacturing and Labor Affairs, Ford Motor Company" übernimmt. Sein Nachfolger wird - zusätzlich zu seinem Job als Ford-Europa-Chef - Stephen T. Odell ("Group Vice President, Chairman and CEO, Ford of Europe).

Aus der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH werden Johannes Oimann (Ressort Fertigung) und Dr. Franz-Josef Laermann (Produktentwicklung) ausscheiden. Sie werden zum Monats- bzw. Jahresende in den Ruhestand treten. Zum Nachfolger Oimanns wurde Dirk Heller, Director Powertrain Operations, Ford of Europe, bestellt, Laermanns Aufgaben übernimmt ab Anfang 2011 Caspar Dirk Hohage, Director Chassis Engineering, Ford of Europe.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 27.09.2010  —  # 9027
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.