Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Freitag, 16. November 2018,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Variable Transparenz auf Knopfdruck / Serienstart 2011 geplant

Mercedes entwickelt schaltbares Glasdach

<?php echo $headline; ?>
Variable Transparenz auf Daimler
Knopfdruck: Glasdach "Magic Sky Control"
Die gerade in China gezeigte Mercedes-Studie Shooting Break verfügt über eine Innovation, die Mercedes erst im Nachgang mitteilt: Das Glasdach lässt sich per Knopfdruck verdunkeln und wieder aufhellen. Die Technik soll 2011 in Serie gehen. Magic Sky Control haben die Stuttgarter die Technik genannt, die es in der automobilen Großserie bisher nicht gibt. Das Prinzip einer verdunkelbaren Scheibe ist allerdings grundätzlich vom Maybach bekannt - und manchen Männern vielleicht auch von Örtlichkeiten, die sie in ihrer Sturm-und-Drang-Zeit einmal ausprobiert haben.

Durch einen einfachen Knopfdruck lässt sich bei dieser Neuentwicklung das dunkle Glasdach sekundenschnell aufhellen. Die Funktionsweise bedient sich dabei der Physik eines Platten-Kondensators: Wird eine elektrische Spannung an die Glaskonstruktion angelegt, richten sich Teilchen im Glasaufbau so aus, dass Licht die Scheibe durchdringen kann. Bleibt die Stromversorgung hingegen ausgeschaltet, orientieren sich die Partikel nach dem Zufallsprinzip. Dadurch wird das Licht teilweise blockiert, und die Scheibe bleibt dunkel.

UV- und Infrarot-Licht werde auch im durchsichtigen Zustand wirkungsvoll abgeschirmt, verspricht Mercedes, wobei die Isolation im dunklen geschalteten Zustand nochmals merkbar zunimmt. Auf zusätzliche mechanische Beschattungssysteme wie Rollos kann dadurch verzichtet werden. Ein weiterer Vorteil: Dank der Wärmeschutzwirkung sind größere Glasflächen im Dachbereich möglich.

Mercedes testet die Magic Sky Control derzeit in diversen Prototypen und im Labor. Voraussichtlich im nächsten Jahr soll die Serienführung erfolgen - in welchem Modell, bleibt abzuwarten. Denkbar sind der neue CLS ebenso wie der kommende SLK, und letztlich alle Modelle, die mit einem Glasdach geordert werden können.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 23.04.2010  —  # 8713
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.