Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 24. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Harald J. Wester folgt auf Sergio Cravero

Alfa Romeo unter neuer Führung

<?php echo $headline; ?>
Fiat
Wester
Harald J. Wester, seit 2004 im Fiat Konzern tätig, übernimmt ab sofort als Vorstandsvorsitzender die Leitung der Marke Alfa Romeo. Er löst damit Sergio Cravero ab, der die Verantwortung für den Bereich Product Portfolio Planning & Product Concept übernehmen wird. Wester (51) behält seine derzeitigen Aufgaben als Technischer Leiter (Chief Technical Officer) bei der Fiat Group und bei Fiat Group Automobiles und bleibt Vorstandsvorsitzender von Maserati und Abarth.

Fiat-Chef Sergio Marchionne begründete die Entscheidung, die Führung der Marken Alfa Romeo, Maserati und Abarth unter eine gemeinsame Leitung zu stellen, mit dem Ziel, die gemeinsamen Eigenschaften der drei Marken in Bezug auf Sportlichkeit und Performance hervorzuheben und aufzuwerten. Wester bringe "seine besonderen Führungsqualitäten und seinen umfassenden Fundus an Fachwissen und technologischem Know-how" ein.

1986 erhielt der in Linz am Rhein geborene Wester sein Diplom im Maschinenbau an der Universität Braunschweig. Seine Karriere begann er bei Volkswagen in Wolfsburg, wo er von 1991 bis 1995 Leiter der Sparte Fahrzeugforschung und neue Konzepte war. Ende 1995 wurde er bei Audi in Ingolstadt als Programmdirektor für die A2-Modelle und Sonderfahrzeuge eingestellt. Diese Position bekleidete er bis Januar 1999. Danach kam er für drei Jahre zu Ferrari als Leiter der Produktentwicklung, wechselte anschließend zu Magna Steyr als Leiter der Sparte "Engineering" und als Technischer Leiter, und landete 2004 schließlich bei Fiat, wo er zunächst Technischer Leiter der Automobilsparte und später des gesamten Konzerns wurde.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 22.01.2010  —  # 8517
text Hanno S. Ritter
Verwandte Themen bei Autokiste
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.