Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Folgeauftrag für 200 Conecto für Verkehrsbetriebe von Tashkent

Mercedes: 200 Stadtbusse für Usbekistan

Mercedes: 200 Stadtbusse für Usbekistan
200 weitere Mercedes-Busse Daimler
des Typs Conecto gehen nach Usbekistan
Nach 2003 und 2008 hat Daimler erneut einen Großauftrag aus Usbekistan erhalten. Der Konzern liefert weitere 200 Stadtbusse an die staatlichen Verkehrsbetriebe von Taschkent. In der Hauptstadt des Landes wird der Mercedes-Benz Conecto in einer 12-Meter-Längenvariante mit drei Türen im Einsatz sein, die insgesamt 33 Fahrgästen eine Sitzmöglichkeit bietet.

Gefertigt wird der Niederflur-Stadtbus im türkischen Buswerk Hoșdere bei Istanbul, das laut Daimler zu den modernsten Produktionsstätten für Omnibusse weltweit zählt. Von der Türkei werden die 200 Busse im Konvoi ins rund 4.800 Kilometer entfernte Usbekistan gefahren.

Der Fuhrpark der Verkehrsbetriebe von Taschkent umfasst bereits 1.400 Busse, darunter 800 der Marke Mercedes-Benz. Das Staatsunternehmen bietet sowohl innerstädtische Verbindungen als auch Überlandfahrten an. Letztes Jahr wurden in der Metropole mit ihren 2,1 Millionen Einwohnern 75 Prozent des Personenverkehrs über Busverbindungen abgedeckt.

Bereits im Jahr 1993 lieferte Mercedes 280 Stadtbusse des Typs 0 405 nach Taschkent. Diese Busse mit inzwischen teilweise mehr als 1,5 Millionen Kilometer Fahrleistung werden bei Ankunft der 200 neuen Conecto ihr zweites Leben als Überlandbus in den ländlichen Gebieten Usbekistans antreten.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 01.07.2009  —  # 8087
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.