Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Dienstag, 12. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Mehr Ausstattung für Basismodell / Topvariante entfällt

Nissan Navara: Preissenkung für den Pickup

Nissan Navara: Preissenkung für den Pickup
Preissenkung: Nissan
Nissan Navara wird 2.300 Euro günstiger
Nissan hat das Modellangebot des Navara überarbeitet. So ist die Basisversion XE nun etwas besser ausgestattet, während andere Varianten komplett gestrichen wurden. Außerdem wird der Pickup günstiger. Aktive Kopfstützen vorne, eine Tasche an der Rückseite des Fahrersitzes und eine umklappbare Rücksitzlehne gehören nun beim Einstiegsmodell XE zum Serienumfang. Gleichzeitig entfällt die bisherige Topversion "Platinum" komplett; die Spitze markiert jetzt das bisher zweithöchste Level "LE", das aber nur noch als Double Cab (Viertürer) erhältlich ist.

Für den Antrieb des Allrad-Pickups sorgt nach wie vor ausschließlich der 2,5 Liter-Vierzylinder-Diesel mit 171 PS, der 9,8 Liter im Mittel verbraucht und sowohl mit als auch ohne Rußfilter angeboten wird. ESP und Seitenairbags sind weiterhin nicht lieferbar.

Für alle verbliebenen Navara-Varianten hat Nissan den Rotstift gezückt: Die Preise fallen um jeweils 2.281 Euro. Damit ist der Pick-up jetzt ab 25.699 Euro zu haben (Zweitürer als XE ohne Rußfilter).
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 16.06.2009  —  # 8054
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.