Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Montag, 23. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
90-PS-Diesel mit 5,3 Liter Normverbrauch ab 14.450 Euro netto

Citroën bringt Berlingo Kastenwagen als Sparvariante

Citroën bringt Berlingo Kastenwagen als Sparvariante
Neue Sparversion mit 5,3 Citroën
Liter Verbrauch: Citroën Berlingo
Sparmodelle gibt es nicht nur bei Pkw, sondern auch bei Nutzfahrzeugen. Ein neues Beispiel hierfür ist der Citroën Berlingo, der als Kastenwagen jetzt in einer optimierten Version zu haben ist. Um das herstellereigene "Airdream"-Logo zu erhalten, musste der C02-Ausstoß auf 140 Gramm gesenkt werden. Dies entspricht einem Verbrauch von 5,3 Litern Diesel, das sind 0,5 weniger als regulär mit dem 90-PS-Diesel, der hier in der Version mit Rußfilter antritt.

Das Öko-Tuning umfasst eine verbesserte Software für das Motorsteuergerät, den Einsatz eines Leichtlauföls zur Verminderung der Reibverluste sowie insbesondere aerodynamische Optimierungen. Ein Deflektor unter dem Stoßfänger und eine Verkleidung unter dem Motor sowie besonders glatte Radkappen und Stoßfänger verbessern die Umströmung des Wagens. Auch der Lufteinlass am Kühler wurde einem Feinschliff unterzogen.

Der Berlingo HDi 90 FAP AIRDREAM Kastenwagen ist ab sofort ausschließlich im Ausstattungsniveau A in Länge 1 (4,38 Meter Länge, 3,3 Kubikmeter Ladevolumen, optional bis zu 773 Kilogramm Zuladung) und mit eingeschränktem Extra-Angebot bestellbar. Der Grundpreis beträgt 14.450 Euro (netto) und bedeutet somit rechnerisch keinen Zuschlag gegenüber dem normalen Modell. Die Pkw-Version ist weiterhin mit 5,6 Liter Verbrauch gelistet.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 06.05.2009  —  # 7972
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.