Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Sonntag, 5. April 2020,
ANZEIGE
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Pauschalen zwischen 303 und 754 Euro netto ab Anfang 2009

VW erhöht die Überführungskosten

Siehe Bildunterschrift
Nach der Endmontage folgt Volkswagen
die kostenpflichtige Überführung
Überführungskosten für Neuwagen sind ebenso ein nicht aussterbendes, ungern kommuniziertes Unding wie Standard der Autobranche. Bei Volkswagen steigen einem Bericht zufolge die entsprechenden Pauschalen zum Jahresbeginn 2009. "Ab dem 01.01.2009 nehmen wir aufgrund der gestiegenen Kosten eine Preisanpassung bei der Überführungskostenpauschale für alle Pkw-Modelle vor", zitiert die Branchenzeitung "Automobilwoche" aus einem ihr vorliegenden vertraulichen Schreiben des Konzerns an die Händler.

So wird Volkswagen den Angaben zufolge für die Überführung von Klein(st)wagen der Typen Fox und Polo künftig 303 Euro verlangen. In der Kompaktklasse (Golf und Jetta) steigt der Betrag 340 Euro, bei den geräumigeren Ablegern Golf Plus, Touran und Tiguan auf 394 Euro. Wer einen Eos, Scirocco oder Passat bestellt, muss 410 Euro einkalkulieren, unabhängig davon, dass Eos und Scirocco in Portugal, die Passat-Modelle aber in Deutschland gebaut werden. Für die Überführung des Touareg stellt VW den Handelspartnern fortan 488 Euro in Rechnung. Die mit weitem Abstand höchste Überführungskostenpauschale wird mit 754 Euro in 2009 für den Phaeton fällig.

Dabei verstehen sich alle Preise ohne Mehrwertsteuer, gelten aber unabhängig von der Entfernung einheitlich für alle inländischen Zielbahnhöfe. In der Regel geben VW-Händler die Überführungspauschale mit weiteren Kosten für selbst erbrachte Dienstleistungen an die Kunden weiter. Ob und ggf. inwieweit sich die Pauschalen für die Selbstabholung in der Autostadt in Wolfsburg oder in Emden ändern, wurde nicht berichtet. Dies gilt auch für die leichten Nutzfahrzeuge.
Leserbrief Autokiste folgen date  31.12.2008  —  # 7683
text  Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.