Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Samstag, 16. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Yamanouchi folgt ab sofort auf Imaki

Mazda ernennt neuen CEO

Siehe Bildunterschrift
Mazda
Yamanouchi
Die veränderten Besitzverhältnisse bei Mazda haben auch personelle Auswirkungen: Der bisherige CEO Hisakazu Imaki (65) wird neuer Chef des Aufsichtsrates, das operative Geschäft leitet ab sofort Takashi Yamanouchi (63). Wie der Autobauer am Mittwoch in Hiroshima weiter mitteilte, wird Masaharu Yamaki, bisher als "Director und Senior Managing Executive Officer" verantwortlich für Produktion, Logistik und IT-Lösungen, zum "Executive Vice President, Assistant to President" ernannt und leitet fortan die Bereiche Forschung und Entwicklung, Produktion, Einkauf und Qualitätssicherung.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 20.11.2008  —  # 7604
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.