Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 13. Dezember 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 1 Minute
Wechsel von der Auto 5000 GmbH zu Volkswagen Nutzfahrzeuge

VWN: Ulbrich wird Produktionsvorstand

Siehe Bildunterschrift
Volkswagen
Ulbrich
Thomas Ulbrich wird zum 1. September 2008 Produktionsvorstand bei Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) in Hannover. Er übernimmt das Produktionsressort von Dirk Grosse-Loheide (44), der Markenvorstand für Beschaffung und Logistik bleibt. Grosse-Loheide hatte zusätzlich seit 2007 die Produktion verantwortet. Ulbrich (42) studierte Fahrzeugbau und übernahm 1996 die Leitung der Logistik bei FAW-VW in China. Zwei Jahre später wurde ihm die Verantwortung für Montagelinien im Werk Wolfsburg übertragen, bevor er 1999 die Werklogistik in Emden übernahm.

2001 wechselte er als Technischer Geschäftsführer zur Auto 5000 GmbH nach Wolfsburg und wurde dort im Januar 2007 zum Sprecher der Geschäftsführung berufen. Über die Nachfolge von Ulbrich bei der Auto 5000 wird demnächst entschieden.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 19.08.2008  —  # 7361
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.