Das unabhängige Portal rund um Automobil & Verkehr
Mittwoch, 18. Oktober 2017,
Schrift: kleiner | größer
Lesezeit: ~ 2 Minuten
Rund 150 Busse für ausgegliederte Busverkehre des britischen Militärs

Daimler: Bus-Großauftrag aus Bielefeld

Siehe Bildunterschrift
Großauftrag aus Daimler
Bielefeld: Mercedes Integro
Daimler hat einen Großauftrag über 104 Überlandbusse vom Typ Mercedes-Benz Integro von der BVO Bielefeld (Busverkehr Ostwestfalen GmbH) erhalten. Die Auslieferung der Busse wird im Spätsommer beginnen und bis zum Ende des 1. Quartals 2009 beendet sein. Alle bestellten Busse werden von einem liegend montierten Reihen-Sechszylinder (Typ OM 457hLA) mit einer Leistung von 299 PS angetrieben und sind mit der BlueTec5-Technologie für sauberes Abgas ausgestattet.

Zudem umfasst der Auftrag nach Herstellerangaben 24 Minibusse auf Sprinter-Basis und zusätzliche gebrauchte Integro-Omnibusse. Das Investitionsvolumen bezifferte die BVO im Vorfeld auf insgesamt rund 25 Millionen Euro.

Mit diesen Fahrzeugen werden in den nächsten sechs Jahren in Deutschland stationierte Angehörige der britischen Armee und ihre Kinder u.a. zu Schulen und in viele Standorte in Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen befördert. BVO, eine 100-prozentige Tochter der DB Bahn Stadtverkehr, hatte nach einer europaweiten Ausschreibung den Zuschlag für die Übernahme sämtlicher Busverkehre der British Forces Germany (BFG) in Deutschland erhalten.

Die Vertragslaufzeit umfasst zunächst sechs Jahre mit einer Option für weitere drei Jahre. Der Betrieb wird bereits am 1. September mit vorhandenen Bussen aufgenommen. Die BVO will rund 200 Busfahrer einstellen, wobei Bewerbungen der bisherigen Mitarbeiter der BFG willkommen sind.
Weiterempfehlen Leserbrief Autokiste folgen date 15.08.2008  —  # 7354
text Hanno S. Ritter
IM KONTEXT: DER BLICK INS WEB
Sie befinden sich im Archiv. Meldungen und enthaltene Links können veraltet sein. Bitte beachten Sie das obenstehende Veröffentlichungsdatum dieser Nachricht. Aktuelle Auto-News finden Sie hier.